Navigation
Malteser Stiftung

Malteser Krisenintervention

Tragödien wie ein plötzlicher Kindstod, ein tödlicher Unfall oder eine Naturkatastrophe reißen geliebte Menschen mitten aus dem Leben. Zurück bleiben Kinder, Frauen und Männer mit verwundeten Seelen, die dringend Hilfe brauchen.

Im Bereich der Krisenintervention bzw. der Psychosozialen Notfallvorsorge bilden die Malteser Helfer aus, die den Opfern solcher Schicksalsschläge so früh wie möglich zur Seite stehen, um Traumata und seelische Nöte zu lindern. Die Malteser bilden die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Kriseninterventionsteams sorgfältig für ihren Dienst aus und begleiten sie auch nach ihren oft anstrengenden Einsätzen.

Weitere Informationen zur Krisenintervention finden Sie unter http://www.malteser-psnv.de

Projektbeispiel

Die Ausbildung eines Kriseninterventionshelfers im Rahmen des Grundlagenseminars "Psychosoziale Unterstützung" und des folgenden Aufbauseminars ‚Krisenintervention‘ kostet rund 1.000 Euro.

Gerne stellen wir Ihnen individuelle Projektbeispiele im In- und Ausland vor, damit Sie genau die Menschen fördern können, die Ihnen besonders am Herzen liegen.

Weitere Informationen

Werden Sie Stifter

„Eine Stiftung bietet Ihnen viele Vorteile: Durch eine Stiftung können Sie zum Lebensretter werden und bis in die fernste Zukunft helfen, dass kranken, einsamen oder armen Menschen dringend benötigte Hilfe und Zuwendung zuteil wird. Sie können den eigenen Namen und das eigene Lebenswerk erhalten und attraktive Steuervorteile nutzen.“

Douglas Graf von Saurma-Jeltsch,
Vorstandsvorsitzender der Malteser Stiftung

Spendenkonto: Malteser Stiftung  |  Bank für Sozialwirtschaft  |  IBAN: DE71700205000008869107  |  BIC / S.W.I.F.T: BFSWDE33MUE