Navigation
Malteser Stiftung

Stiftungsfonds

Der Stiftungsfonds ist ein geeignetes Instrument, um sich gezielt für ein bestimmtes Projekt oder Themenfeld zu engagieren. Mit einer Einlage von mindestens 5.000 Euro kann der Stiftungsfonds innerhalb weniger Tage errichtet werden, da er nicht vom Finanzamt anerkannt werden muss. Trotzdem bietet er ähnliche Steuervorteile wie eine eigene Stiftung.

Gestaltungsmöglichkeiten
Rechtlich gesehen ist der Stiftungsfonds eine Zuwendung an eine bestehende Stiftung. Er ist ein Sonderkonto der Malteser Stiftung. Sie können für Ihren Stiftungsfonds einen eigenen Namen und einen bestimmten Förderzweck bestimmen. Damit Ihr Engagement transparent wird, hat der Stiftungsfonds eine separate Buchhaltung, die Sie online jederzeit einsehen können. Zudem können Sie Spenden für Ihren Stiftungsfonds sammeln, und Ihre Spender bekommen eine Zuwendungsbestätigung, mit der sie die Spende steuerlich geltend machen können.

Vorteile
Da ein Stiftungsfonds nicht steuerlich anerkannt werden muss, ist eine kurzfristige Errichtung möglich, so dass eine Projektförderung sehr zeitnah möglich ist. Bei der Verwaltung des Stiftungsfonds fällt nur eine geringe Verwaltungspauschale an.

Grenzen
Ein Stiftungsfonds hat keinen eigenen Vorstand. Wenn Sie als Stifter nicht über die Verwendung der Erträge entscheiden, werden die Mittel entsprechend des bei Gründung festgelegten Förderzwecks eingesetzt. Außerdem gibt es beim Stiftungsfonds – anders als bei der treuhänderischen oder der rechtsfähigen Stiftung – keine individuelle Vermögensbetreuung, sondern in der Regel lediglich eine Standard-Vermögensanlage.

Sie möchten mehr über die Malteser Stiftung und die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten für Stifter erfahren? Fordern Sie hier unsere kostenlose Broschüre an!

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Michael Görner
Vorstand
Malteser Stiftung
Tel. (0221) 9822 2323
Fax (040) 694597 10272
E-Mail senden

Werden Sie Stifter!

„In Stiftungen transportiert sich der Wille von Stiftern, die Gegenwart und Zukunft zu gestalten. Insofern handelt es sich um Vermögen, das mit einer besonderen Verantwortung ausgestattet ist. Ein Vermögen, welches nicht Einzelne bereichert, sondern das Wohl der Gemeinschaft und nachfolgender Generationen fördert. Gerne unterstütze ich die Malteser in ihrem sinnvollen Vorhaben, nachhaltiges Stiftungsvermögen aufzubauen.“


Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Tietmeyer, Bundesbankpräsident i.R.

Spendenkonto: Malteser Stiftung  |  Bank für Sozialwirtschaft  |  IBAN: DE71700205000008869107  |  BIC / S.W.I.F.T: BFSWDE33MUE